ernst nehmen

man muss sich schon erst nehmen mit dem was man macht – die kunst das ernstnehmen beizubehalten und die kunst des lachens muss man nicht ins eigens dazu kreierten workshop sich selbst überlassen – man sollte es sich schon wert sein die kunst des eigenen seins ganz oben anzustellen – im gemeinsinn gemeint – dass man nur immer gerade mit jenen zusammenstehen kann , die nicht im verwertungsprozess – des lebens schein – ihr eigenes owe und ach – wieder und wieder für sich selbst produzieren

war das jetzt ein verzweiflungsakt … fragst du mich

ich weiß es nicht … vielleicht war es auch nur die sehnsucht dich und die anderen wiederzusehen … antworte ich .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.