FRAUEN ID

Stand: 13.08.2018:    …    Das Projekt wurde gestoppt.

Mein Dank gilt allen Beteiligten.

Vor allem den „geflüchteten“ Frauen,  die mir ihr Vertrauen schenkten –  mit mir zusammen etwas Neues ausprobieren zu wollen  … sich auf eine Theaterreise zu begeben.

Ein großes Dankeschön, auch jenen, die meine Ideen, mein Engagement  und meine Art – sich mit “ Theater bewegt  international“  zu engagieren – mit ihrem Zuspruch, Ihrer Begeisterung und ihrem eigenem Engagement – weitergebracht haben..

Von Herzen … Erika Erkens

………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

die nächsten Termine

Fühl dich Willkommen.

Samstag Sonntag _ 18./19.  August … 10 Uhr  –  17 Uhr

Samstag Sonntag _ 25./26. August

Samstag Sonntag _ 08./09. September

Weitere Termine – auch in der Woche – nach Absprache .

Anmeldung und Informationen  bei Erika Erkens :

Tel. 0176 / 2267 1276 (auch Whats App)

 

Stand 20.07.2018 … Neuer Anlauf … Es geht weiter … zusammen kriegen wir das  doch noch hin !!!

Nach einer sehr späten Bewilligung unseres Frauen Projektes haben wir nun die Schwierigkeit sehr schnell … genügend Frauen der Zielgruppe 18 – 26 Jahre, mit dem Status „geflüchtet“ zu finden,

die  Energie, Zeit und Lust haben und sich trauen an einem Theaterprojekt teilzunehmen.

Alle die Lust haben auf Kunst machen … auf singen, spielen, tanzen und vielleicht auch Musik selber zu machen   ..  .  und alles was damit zusammenhängt …  sind eingeladen.

Neugier und Lust reichen aus.. Erfahrungen und Kenntnisse  sind willkommen –  keine Voraussetzung.

Melde dich an: 0176 2267 1276 … Zusammen kriegen wir das hin.

 

Bewegtes Theater International  – FÜR FRAUEN

MY STORY MY MOVE   THEATER MACHT SPRACHE

geht für Kassel und Landkreis Kassel an den Start.- gefördert durch das Paritätische Bildungswerk der Bundesrepublik Deutschland:- Kultur macht stark.

Es zählt alleine die Würde und der Respekt füreinander
und der Weg den jede Frau gemeinsam gehen will.

My Story – My Move
Theater macht Sprache

Bewegtes Theater für Frauen mit „geflüchteten Hintergrund“ 18 – 26 Jahre
und Ihre Unterstützerinnen
Willkommen sind Unterstützerinnen, die den jungen Frauen mit Rat und Tat zur Seite stehen und Lust auf Bewegtes Theater haben (jede Frau ist willkommen, unabhängig von Alter und Nationalität, mit und ohne „Migrationshintergrund“)

Für Übersetzung und Kinderbetreuung ist während des Projekts gesorgt.

Frauen, die sich angesprochen fühlen melden sich bitte
per mail : info@theatrewinds.de
oder per Telefon und / oder Whats App 0176 2267 1276

I. Phase

im Haus der Jugend, Mühlengasse 1 / An der Fuldabrücke / Haltestellen: Unterneustädter Kirchplatz /4+8) oder Altmarkt/Regierungspräsidium (3/4/6/7/8)

In dieser Zeit wollen wir – mit Bewegung , Humor und Leichtigkeit – uns selbst und die Anderen kennnlernen und ausprobieren wie man sich mit Körper, Sprache, Gesten und Gefühlen ausdrücken ann.
Wir werden Geschichten erzählen, in verschiedenen Sprachen spielen, singen, tanzen, mit und ohne Musik … jede in Ihrer Art und sich – bitte – wohlfühlen dabei.

Du hast sicher Gelegenheit
Neues auszuprobieren, die Sprache besser zu verstehen und zu sprechen,
sich auszudrücken auch ohne Worte
deine künstlerischen Talente zu entdecken und zu zeigen
vielleicht sogar Neue Freundinnen zu finden.

Nach der ersten Phase entscheidet sich jede Frau , ob sie weiter machen will.

II. Phase
Jetzt haben wir bis  Ende September Zeit um
eine gemeinsamen Bühnenpräsentation zu erarbeiten.

PS.Es besteht immer die Möglichkeit weiter zusammen zu üben – auch wenn man am Ende doch nicht auf die Bühne will. Jede Frau entscheidet auch das für sich selbst.

Die 1. Aufführung findet auf der kleinen Bühne im Dock 4 statt.
Ob wir unter uns bleiben oder vor Publikum spielen werden –
entscheidet sich auf dem Weg dieses Projekts –
auch wer auf der Bühne steht und wer dahinter bleibt.

Und am Ende gibt es ein Fest mit dem wir und und das was wir zusammen geschaffen haben feiern.